Ohrringstechen mit HIRN Wertingen

Ohrringstechen mit HIRN Wertingen

Immer wieder erreichen uns Anrufe mit vielen Fragen rund um das Thema Ohrringe, Ohrlochstechen, Erstohrstecker und Co...

Aber vor ihr hier lange lesen müsst - schaut euch gerne erstmal auf unserem Youtube-Kanal Goldschmiedemeister Andreas Hirn auf Youtube doch Andis Video "Alles rund ums Ohrlochstechen" an. Hier seht ihr auch, wie live und in Farbe Ohrlöcher in unserem Fachgeschäft in Wertingen gestochen werden Video Ohrlochstechen mit HIRN

FAQs Ohrlochstechen im Haus Hirn
Die wichtigsten Fragen versuche ich aber natürlich auch hier zu beantworten:
1. Ab welchem Alter stecht ihr Ohrlöcher? Frühestens ab drei Jahren. Keinesfalls jünger, gerne aber auch älter.
2. Muss man einen Termin vereinbaren? Das wäre super, dann können Sie sicher sein, dass zwei Personen anwesend sind und wir das Ohrlochstechen parallel ausführen können.
3. Stechen oder Schießen Sie die Ohrringe? Wir stechen (kein Knall) und die Ohrstecker werden ins Ohrläppchen gedrückt. Wir benutzen dabei das sterile STUDEX System, mir dem wir sehr gute Erfahrungen haben.
4. Wie teuer ist das? Ganz unterschiedlich, je nachdem, welche Erstohrstecker Sie wählen. Das Paar liegt hier angefangen bei 20 Euro (Chirurgenstahl) bis hin zu 70 Euro (Echtgold). Die Pauschale für Vorbereitung, Stechen, Antisept und Nachsorge liegt immer bei 10 Euro.
5. Was müssen Minderjährige beachten? Wir dürfen Minderjährigen nur mit schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten Ohrlöcher stechen. Das entsprechende Formular hierfür haben wir auch digital für Sie zur Verfügung gestellt. Einverständniserklärung Ohrlochstechen